Services

TATTOO AFTERCARE

Nachbehandlung
Tun Sie dies :
- Entfernen sie den Verband nach ungefähr 1-2 Stunden.
- Waschen Sie Ihre Hände und Ihr Tattoo vorsichtig, aber gründlich mit milder Seife und warmem Wasser.
- Tupfen sie mit einem Papiertuch das Tattoo an, und lassen sie es 10 Minuten an der Luft trocknen.
- Tragen Sie eine kleine Menge Hustle Butter Deluxe® gründlich, aber nicht zu viel auf.
- Waschen Sie Ihr neues Tattoo alle 4-6 Stunden für die nächsten 3-4 Tage , bis es beginnt sich zu schälen. 
  Achten Sie darauf, das ihre Hände dabei sauber sind.
- Beginnen sie nach dem Abschälen, auf eine Körperlotion zu wechseln (zB. Nivea Creme)
- Bei der Verwendung von Salbe und Lotion gilt: WENIGER ist BESSER.



NICHT ...in der ersten Woche in eine Badewanne, einen Pool oder Whirlpool oder ins Meer etc. steigen. 
NICHT ...kratzen oder reiben. Wenn es juckt, klatschen sie sanft auf das Tattoo bis der Juckreiz stoppt.
NICHT ...ihr Tattoo mit schmutzigen Händen berühren (und informieren Sie Ihre Freunde und Familie bezüglich des Berührens 
         des Tattoos mit schmutzigen Händen).
NICHT ...auf ihre Freunden hören, falls diese ihnen eigene Strategien zur Abheilung geben. 
         Wir sind Profis! Wir wissen , was das Beste für Sie ist.
NICHT ...das Tattoo mit einem schmutzigen Handtuch nach dem Duschen reinigen (mit einem sauberen Papiertuch abtupfen) .
NICHT ...Heilsalbe länger als 4 Tage verwenden.
NICHT ...direkte Sonneneinstrahlung auf das Tattoo in den ersten 2-3 Wochen lassen.
NICHT ...die Gegend um das Tattoo rasieren oder wachsen , bis das Tattoo vollständig abgeheilt ist.
NICHT ...Alkohol, Vaseline oder Sonnencreme auf das frische Tattoo auftragen.
Das A und O eines schönen Tattoos ist die Nachbehandlung und korrekte Reinigung.
Daher dürfen wir euch gerne unseren Neuzugang im Produktsortiment vorstellen.
Frisch eingetroffen:  Hustle Butter Deluxe®

 

 

HENNA

Egal ob ein Festival ansteht oder ihr einfach noch ein wenig Sommerflair auf der Haut tragen wollt – Henna ist eine unglaublich schöne Körperkunst.
Wir „malen“ ausschließlich mit roter Henna um allergische Reaktionen zu vermeiden.
Trotzdem wäre es bei empfindsamer Haut ratsam, am Vortag bei uns einen kurzen Allergietest zu machen!